Nochmal richtig schön

... ist es heute geworden, sicher 4-5 °C wärmer als noch gestern oder vorgestern. Und dabei ist es noch wunderbar sonnig.

So bleibt es nicht aus, dass ich mir noch einmal den kleinen eRetro ausleihe, um damit auf kleine Fahrt zu gehen. Die höhere Temperatur und der voll geladene Akku lassen den kleinen Roller vehement voranstürmen - zumindest bis zur nächsten Steigung, die nicht lange auf sich warten lässt.

Normalerweise wäre ich an einem solchen Tag mit einer der beiden Enfields unterwegs gewesen. Aber, ich kann es selbst kaum glauben, die beiden Kräder sind abgemeldet. Und bei der Wahl zwischen Vespa und E-Roller überwiegt immer wieder der Reiz des Neuen und des lautlosen Dahingleitens. Nebenbei kann ich so vielleicht meinen arg negativen ökologischen Fußabdruck etwas verkleinern und nach 55 Jahren mit Verbrennern die schlechte Bilanz verbessern. Vielleicht hilfts ja.

Sample Image

Über Ober-Ohmen komme ich auf der B49 den Eselskopf hoch, wobei der Roller nicht unter 35 km/h abfällt. Die gute Ladung machts.

Sample Image

Dann kurve ich ein wenig in den Wald hinein und ..

Sample Image

... befahre die schönen Ohm-Auen. Und das völlig ohne schlechtes Gewissen.

Sample Image

In Stockhausen steht dieser schicke Benz zum Verkauf: Baujahr 2007, 197.000 km, prima Zustand für 4500 € VB. Hätte was, auf meine alten Tage nochmal in Luxus zu schwelgen. Aber halt, der Fußabdruck!

Sample Image

Hier die Eckdaten. Wer will einen 280er Mercedes?

Sample Image

Durch die schöne kleine Allee gehts dann wieder in Richtung Heimat, die ich nach 33 Kilometern erreiche.

Sample Image

Dabei hätte ich heute noch ein paar Kilometer draufsatteln können! Schätze, so 15-20 km wären noch drin gewesen. Aber sicher ist sicher.

voriger Beitrag