25. Azururr Treffen in Erlensee

Das alljährliche Azzurri Treffen an der Wasserburg in Erlensee ist eines der Ereignisse, auf die ich mich jedes Jahr besonders freue – tatsächlich.

Mit der Wasserburg hat der Azzurri Club eine wunderbare, stimmungsvolle und schöne Örtlichkeit gefunden und irgendwie gelingt es auch immer, eine angenehme, heitere Atmosphäre zu schaffen. Und natürlich sehe ich auch immer wieder schöne Kräder, und das nicht nur aus Italien.

Die ersten male war ich immer mit irgendeinem Fahrzeug in Erlensee, aber in den letzten Jahren wollte ich das italienische Spiel mitmachen und komme seitdem mit einer Vespa – irgendwann bestimmt auch mit dem Vespa-Gespann. Auch dieses Jahr sattle ich relativ früh meine GTS und mache mich auf den Weg durchs Horlofftal, schlängele mich am Rande der Wetterau entlang, halte auf Hanau zu und verfranse mich immer wieder im Strassengewirr der Altstadt von Rückingen. Davor konnte mich heute auch nicht Kathie bewahren, die nette Lady des Navi-Programms auf meinem Handy.

Aber wie bisher jedes mal komme ich auch diesmal an der Wasserburg an.

Sample Image

Nur eine winzige Pause irgendwo am Rande der Wetterau gönne ich mir heute. Das Wetter ist sehr angenehm, ein bisschen kühl, ab und zu steht etwas Nebel auf den Wiesen und es fährt sich fantastisch.

Sample Image

Hier zeigt sich die frühe Stunde: Noch sind nur wenige Zweiräder auf dem Platz, und das ist gar nicht so schlecht, weil …..

Sample Image

….. ich mich den Exponaten von Ottmar Schmidt, einem Austeller, widmen kann. Bisher gab es hier die Tauris-Roller und die Enfield-Motorräder, aber dieses Jahr gibt es mehr zu sehen.


Und wie immer gibt es reichlich Bilder vom bunten Geschehen:

Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image Sample Image


Einen Augenblick noch lausche ich der Musik, und dann begebe ich mich wieder auf die Straße – es geht heim.

Sample Image

Irgendwo an der Nahtstelle von Main-Kinzig-Kreis und Wetterau – Kathy hat mich hierher geführt und der Weg ist nicht übel.

Sample Image

Die lange Gerade nach Einartshausen hinein.

Sample Image

Ein letztes Foto von Fahrzeug und Fahrer – jetzt schon wieder im heimischen Vogelsberg.

Wie gewohnt hat mir das Azurri Treffen vorzüglich gefallen, es hat wieder alles gepasst. Und das mit Pizza und Pasta nehme ich auch zurück – die Steaks waren nämlich auch OK. Mal sehen, was wir im nächsten Jahr geboten bekommen. Bis dahin – Arrivederci!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag