Der Nachschlag

Seit 30 Jahren richtet nun die Erika ihr Vogelsberger Gespanntreffen aus, in den letzten Jahren immer in Windhausen.

Das 30jährige im letzten Jahr war das offiziell letzte Treffen, aber da wurde bereits ein Nachschlag für 2015 angekündigt. Und dieser Nachschlag findet jetzt am Wochenende statt. Damit geht dann die lange Tradition eines familiären Treffens zu Ende – und zwar endgültig. Zum Abschied nehmen besuche ich daher am heutigen Samstag das allerletzte Vogelsberger Gespanntreffen. Dazu nehme ich natürlich ein Gespann, mein letztes mir verbliebenes, und das ist das Vespa Cosa Gespann.

Sample Image

Diesmal ist das Treffen bewusst so organisiert, dass die Besucherzahl sehr überschaubar bleibt: Nur Stammgäste und persönliche Freunde.

Sample Image

Zum letzten mal bekommt Erika von mir ihre Jahresration Gummibärchen.

Sample Image

Zum letzten mal ein Blick auf den Platz und die Gemeinschaftshütten.

Sample Image

Eine größere Gruppe aus der Siegburger Gegend. Dieses mal waren lediglich zwei russische Gespanne dabei. Das macht den Wandel deutlich, denn ursprünglich war das mal ein Treffen mit russischen Motorrädern.

Sample Image

Der Grünberger AMC ist diesmal nur mit drei Besuchern vertreten, und keiner davon ist mit einem russischen Gespann hier.

Sample Image

Mein persönliches Highlight des Treffens ist dieses wunderbare Zündapp Wehrmachtsgespann, sehr schön restauriert. Ein Traum!

Sample Image

Gerade als ich mich entschliesse, die Heimreise anzutreten, beginnt der Regen. Quasi wie bereits gestern, und auch wie gestern ignoriere ich das und fahre los. Hab ja nur 25 Kilometer bis nach Hause.

Sample Image

Und was soll ich sagen: Der Regen wird immer stärker und begleitet mich bis nach Ilsdorf. Und erneut bin ich durch nass, die gerade erst von der gestrigen Regenfahrt getrockneten Klamotten sind erneut patschnass. Irgend jemand da oben hat was gegen mich.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag