Schlaflabor am Vormittag

Heute erneut ins Schlaflabor, wo ich den Vormittag und große Teile des Nachmittages verbringe.

Weil das Wetter so schön ist, nehme ich für die Fahrt nach Marburg die kleine Vespa und lege dadurch an diesem Tag fast 120 Vespa-Kilometer zurück.

Sample Image

Mücke, Homberg, Amöneburger Becken – die Vespa trägt mich brav über Land und ist keineswegs nur für den Stadtverkehr geeignet.

Sample Image

An der Marburger Uniklinik parke ich auf dem Zweiradparkplatz für Institutsangestellte – und da ist sogar ein Fahrzeug aus dem Eichsfeld dabei.

Sample Image

Nach der Behandlung im Schlaflabor tanke ich die Vespa in Marburg-Nord auf und entdecke dort einen schönen gebrauchten MX5. Rund 35.000 km und 17.000 € – da lob ich mir doch mein Low-Budget Cabrio von MG. Da müsste heute auch noch ein wenig daran geschraubt werden.

Sample Image

In Schröck schaue ich mir prüfend die Elisabethenquelle an und …….

Sample Image

….. sehe, dass die Quelle noch noch dünner tröpfelt als vor ein paar Tagen. Sie wird doch nicht versiegen wollen?

Sample Image

Schöne Allee bei Schröck.

Sample Image

In Mardorf wird gerade im renovierten Backhaus traditionell Brot gebacken. Als ich verspreche, dass keines der Bilder in die Zeitung kommt, bekomme ich eines der herrlich frischen Brote.

Sample Image

Jetzt ab nach Ilsdorf und zusammen mit Reinhard ein wenig MG geschraubt. Von unten ist der Motor schon wieder zu.

Sample Image

Neue Kühlwasserleitungen aus VA sind montiert.

Sample Image

Der Zylinderkopf ist gereinigt und einbaufertig.

Sample Image

Und jetzt ist er auch schon aufgesetzt.

Sample Image

Die furchtbarste Arbeit des Tages ist das Anziehen der ewig langen Kopfschrauben: Erst mit 20 NM vorziehen, dann jede Schraube um 180° weitergedreht und danach um weitere 180° angezogen. Ist keine körperlich schwere Arbeit, aber mental total anstrengend, weil sich spätestens beim letzten Durchgang die Dehnschrauben ekelhaft weich anfühlen. Ob das alles jemals dicht wird?

Sample Image

Schluß für heute. Der Auspuff kann noch nicht montiert werden, weil ich den Auspuffwinkel verschlampt habe und einen neuen bestellen muß — sehr ärgerlich.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag